Aktuelles zum Projekt 'Men Standing Up for Gender Equality'

Volle Kraft voraus im „Men Standing Up for Gender Equality“ Projekt!

Brainstorming zur Verbindung zwischen FGM/C und CEFM. Foto: © TERRE DES FEMMES

Trotz Covid-19 geht die Arbeit im Projekt „Men Standing Up for Gender Equality“ weiter. Am 25. April, 16. Mai, 06. und 20. Juni 2020 fanden die nächsten Schulungen für die zwölf CHANGE Mediatoren statt. Hier fokussierten sich die Teilnehmer auf die Themen weibliche Genitalverstümmelung (Female Genital Mutilation/Cutting -FGM/C), Kinder-, Früh- und Zwangsverheiratung (Child, Early and Forced Marriage -CEFM) und die Verbindung zwischen FGM/C und CEFM.

Weiterlesen ...

Workshop zu Kritischer Männlichkeit bei TERRE DES FEMMES

Die Berliner CHANGE Mediatoren mit Projektkoordinatorin Charlotte Weil, Praktikantin Hanna Schnieders und dem Männlichkeitsforscher Christoph May beim Workshop über Kritische Männlichkeit. Foto: © TERRE DES FEMMES

Am 15. Februar 2020 fand die zweite Schulung für die CHANGE Mediatoren im Rahmen des Projekts „Men Standing Up for Gender Equality“ statt. Zu Gast war der Experte und Männlichkeitsforscher Christoph May, der den Workshop zu „Kritischer Männlichkeit“ durchgeführt hat. 

Weiterlesen ...

Start des Trainingsprogramms zur Ausbildung als CHANGE Mediator im Projekt „Men Standing Up for Gender Equality“

Die CHANGE Mediatoren mit den ProjektkoordinatorInnen Charlotte Weil und Maan Obaid. Foto: © TERRE DES FEMMES

Am Samstag, den 18. Januar 2020 fand die erste Schulung für die CHANGE Mediatoren in der Bundesgeschäftsstelle von TERRE DES FEMMES (TDF) in Berlin statt. Das Trainingsprogramm wird im Rahmen des von der EU kofinanzierten Projekts „Men Standing Up for Gender Equality“ umgesetzt und qualifiziert Männer aus migrantischen Communitys zur Arbeit als so genannte CHANGE Mediatoren, im Rahmen derer sie Männlichkeitsbilder und soziale Rollenstereotype hinterfragen sowie in ihren Communitys zu geschlechtsspezifischer Gewalt aufklären und sensibilisieren. Ziel ist es, mehr Männer in die Arbeit gegen weibliche Genitalverstümmelung (female genital mutilation – FGM) und Früh- und Zwangsverheiratung (early and forced marriage – EFM) als Formen geschlechtsspezifischer Gewalt zu involvieren und ein Umdenken in betroffenen Communitys anzustoßen.

Weiterlesen ...

Projektauftakt „Men Standing Up for Gender Equality“

Die ProjektpartnerInnen TERRE DES FEMMES, Lessan und FEA beim Kick-off Meeting in Hamburg. Foto: © Lessan e. V.Die ProjektpartnerInnen TERRE DES FEMMES, Lessan und FEA beim Kick-off Meeting in Hamburg. Foto: © Lessan e. V.

Am 5. und 6. September 2019 fand das Kick-off Meeting für das neue EU-Projekt „Men Standing Up for Gender Equality“ in Hamburg statt. Das Projekt wird von Lessan e. V. (Hamburg) koordiniert und TERRE DES FEMMES sowie Femmes Entraide et Autonomie (Paris) sind als Projektpartner beteiligt.

Zusammen führen die Partnerorganisationen das Projekt zur Sensibilisierung und Abschaffung von geschlechtsspezifischer Gewalt – insbesondere weibliche Genitalverstümmelung und Früh- und Zwangsverheiratung – in betroffenen Communitys in Hamburg, Berlin und Paris durch.

Weiterlesen ...