Tchoumbou, Colette

Tchoumbou, Colette

Ich bin Colette Tchoumbou und komme aus Kamerun. Dort wird FGM unter 5% der Bevölkerung praktiziert, insbesondere im Norden Kameruns. 1997 bin ich dann nach Deutschland gezogen. Ich habe Business Administration mit einem Schwerpunkt auf Marketing in Douala, Kamerun, sowie Food Technology in Lemgo, Deutschland, studiert unter anderem bin ich seit Jahren im Kinderschutzbereich aktiv.

Als Erzieherin war ich im Kinderheim Saint Luc tätig und kümmerte mich dort um verwaiste Kinder und Kinder mit Behinderung in Douala, zusätzlich engagiere ich mich seit über zehn Jahren gegen weibliche Genitalverstümmelung. Im Rahmen dieses Engagement habe ich Aufklärungs- und Präventionsprojekte im Senegal, Gambia und Guinea koordiniert und implementiert.

Meine Hoffnung ist und bleibt es, diesen Horror schnellstmöglich zu beenden...

 

Verwendung von Cookies

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.