Tolle Spendenaktion für unser Kamerunprojekt

Spendenübergabe an Renate Staudenmeyer (TDF) durch MdB Lars Castellucci. Foto: © TERRE DES FEMMESÜbergabe der Spende an Renate Staudenmeyer (TDF) durch MdB Lars Castellucci.
Foto: © TERRE DES FEMMES
Seit Anfang 2016 nutzen immer wieder Ehrenamtliche von TDF die Chance im Besucherdienst des Bundesministeriums für wirtschaftliche Entwicklung und Zusammenarbeit (BMZ) die Arbeit von TERRE DES FEMMES (TDF) und ihre Zusammenarbeit mit internationalen KooperationspartnerInnen vorzustellen. Dass dies Erfolg hat, zeigt nun eine Spende, die eine Besuchergruppe von MdB Lars Castellucci als Reaktion auf die Präsentation sammelte. Die Mädchen in unserem Partnerprojekt AAFMHL in Nordkamerun können diese Spende gut gebrauchen.

Der BMZ-Besucherdienst ist eine Gesprächsplattform, um Besuchergruppen die Arbeit des Ministeriums näher zu bringen. Gruppen von 50 bis 60 Personen können hier teilnehmen und bekommen verschiedene Tätigkeitsfelder des BMZs konkret erklärt. Hinzu kommen praktische Projektberichte von Menschen, deren Organisationen Projekte in der internationalen Zusammenarbeit umsetzen. Im BMZ liegt der inhaltliche Fokus derzeit auf der neuen Agenda 2030 für nachhaltige Entwicklung, die die UN im September 2015 verabschiedet hat und die Millenniumsentwicklungsziele aus dem Jahr 2000 abgelöst hat. Die Mitgliedsstaaten planen damit das Vorgehen für die nächsten 15 Jahre, um eine friedlichere und gerechtere Welt zu erreichen. Neben dem Beenden der Armut und der Umstellung auf verantwortungsvollen Konsum, findet sich unter den 17 Zielen natürlich auch die Gleichberechtigung der Geschlechter. Die Agenda 2030 soll einen neuen „Geist“ vermitteln: Statt nur auf die Entwicklungs- und Schwellenländer bezogen zu sein, gilt dieser neue Plan nun auch für Industrieländer. Auch diese Länder stehen in der Verantwortung ein würdevolles Leben für alle zu ermöglichen und eine globale Partnerschaft zu entwickeln. Dies passt gut zur Arbeit von TDF, die sich seit 35 Jahren für die Rechte von Frauen im Ausland und in Deutschland einsetzt – denn auch hier bei uns ist es noch nötig für diese Rechte zu kämpfen.

Eine der Ehrenamtlichen, die im Namen TDFs beim BMZ Vorträge halten, ist Godula Kosack. Sie informiert dort die Besucher über die Arbeit von TDF und über die TDF-Partnerorganisation AAFMHL in Nordkamerun, zu der sie nach langer Feldforschung in der Region eine besondere Verbindung hat. Sie schlug vor vier Jahren AAFMHL als Partnerin bei TDF vor und betreut die Partnerschaft seitdem als ehrenamtliche Projektkoordinatorin. Dass ihr Engagement für die Mädchen in Nordkamerun sehr überzeugend ist, zeigt besonders die Reaktion der Besuchergruppe von MdB Lars Castellucci aus Wiesloch. Dieses Projekt schien die ZuhörerInnen sehr zu beeindrucken, denn sie entschieden kurz darauf eine gemeinsame Spende für AAFMHL zu überreichen. 500 Euro kamen zusammen und Lars Castellucci übergab den Spendencheck schließlich am 12.05.16 an Renate Staudenmeyer, Referentin der Internationalen Zusammenarbeit. Wir freuen uns sehr über die überzeugende Arbeit, die unsere Ehrenamtlichen immer wieder leisten und über diese tolle Spendenaktion!

 

Stand: 05/2016

 

Verwendung von Cookies

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.