Drucken
Datum:
19.06.2019     
Zeiten:
12:00-14:00
Veranstaltungsort:
Im Foyer der Volkshochschule Herne, Willi-Pohlmann-Platz 1, 44623 Herne
Ort:
Herne
VeranstalterInnen:
Gleichstellungsstelle Herne und Herner Mädchenarbeitskreis

„Mit dem Malstift gegen die geraubte Kindheit“ ist eine Bilderausstellung von SchülerInnen aus der Türkei über Früh- und Zwangsverheiratung.

Mit einem Fachvortrag zum Thema "Zwangsverheiratung" und einem Mitmach-Angebot für Schüler*innen durch Mitarbeitende der Jugendförderung.

Die Referentin ist Katja Jähnel vom Eine Welt-Zentrum Herne "Beratungsstelle für Opfer von Menschenhandel".
Eine Anmeldung ist nur für Schulklassen notwendig.

Über eine Anmeldung bis zum 12.06.19 an melanie.kampa@herne.de oder unter 02323/16-28 36 freuen wir uns.