ZurückCOM_SIMPLECALENDAR_PRINTvCal/iCal
Daten:
20.11 - 27.11.2019     
Ort:
Tübingen

Vom 20.-27. November wird das Filmfest FrauenWelten erneut, jedoch zum letzten Mal in Tübingen über die Bühne gehen, denn ab 2020 wird es in Berlin stattfinden, wo die Bundesgeschäftsstelle von TERRE DES FEMMES angesiedelt ist.

Die Abschiedsvorstellung des TERRE DES FEMMES-Filmfestes verspricht aufregende, bewegende Filme und Auseinandersetzungen mit packenden Themen, sowie viele faszinierende Gäste. Sie werden Publikumsgespräche über die Spiel- und Dokumentarfilme führen und an einer Gesprächsrunde teilnehmen, die neue Perspektiven zu eröffnen verspricht.

Schwerpunktthemen

In den Fokus werden zwei Themen gestellt, die in den vergangenen Jahren immer mehr ins Zentrum der Arbeit von TERRE DES FEMMES gerückt sind: Religiöse Fundamentalismen, bei denen aufgezeigt wird, wie diese in verschiedenen Religionen Frauenrechte untergraben. Sowie Zwangs- und Armutsprostitution, was auch das Thema der diesjährigen Fahnenaktion von TERRE DES FEMMES ist. Im Zuge von deren Mädchenkampagne wird dabei auch die „Loverboy-Methode“ beleuchtet, die Mädchen in Deutschland praktisch vom Schulhof weg in die Prostitution lockt.

 

Alle Infos: https://filmfest.frauenrechte.de

Verwendung von Cookies

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.