13.01.2011: TERRE DES FEMMES Wanderausstellung wird von der Parlamentarischen Staatssekretärin Kopp im BMZ eröffnet

Staatssekretärin Gudrun Kopp und TDF Fachbereichleiterin Sibylle Schreiber bei der Eröffnung in Berlin © Foto: Antje Lamprecht
Staatssekretärin Gudrun Kopp und
TDF-Fachbereichsleiterin Sibylle Schreiber bei der Eröffnung in Berlin
© Foto: Antje Lamprecht

Die Parlamentarische Staatssekretärin Gudrun Kopp eröffnete im Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (BMZ) in Berlin im Rahmen der "Menschenrechtsoffensive" des BMZ die Wanderausstellung "Sie versprachen mir ein herrliches Fest" im Beisein zahlreicher Vertreterinnen von Nichtregierungsorganisationen und Parlamentarierinnen.

"Damit setzt das BMZ ein wichtiges Signal", so Kopp, "dass der Kampf gegen die weibliche Genitalverstümmelung (FGM) kein Nischenthema ist", sondern ein zentrales Thema im weltweiten Kampf zur Beendigung dieser schweren Menschenrechtsverletzung.

Verwendung von Cookies

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.