Ereignisse aus dem Jahr 1995

Start von BIG e.V. Berlin– das erste deutsche Interventionsprojekt gegen Häusliche Gewalt (es folgen Ende der 90er Jahre bis heute die Gründung weiterer regionaler und überregionaler Interventionsprojekte- zunächst allerdings mit sehr geringer Beteiligung des Gesundheitssystems), wissenschaftliche Begleitung der Interventionsprojekte von Jan. 1998- April 2004.

Im Bundestag wird die alte Forderung nach Bestrafung der Vergewaltigung in der Ehe debattiert. SPD, PDS und der Bundesrat legen ihre Entwürfe vor. TERRE DES FEMMES beteiligt sich an der Diskussion zur längst fälligen „Reform“ des Vergewaltigungsparagraphen § 177 StGB mit eigenen Stellungnahmen, Presseveröffentlichungen, Podiumsdiskussionen, Teilnahme an einer Fernsehsendung und weiteren Protestpostkarten.

Im Dezember ist die Sachgebietsreferentin „Gewalt an Frauen in Deutschland“ eine gefragte Expertin im Bundestag. Im Rechtsausschuss des Bundestagstags bezieht sie Stellung zur geplanten Gesetzesreform §§ 77 ff. StGB (Vergewaltigung in der Ehe) und fordert die Strafbarkeit in der Ehe ohne Wenn und Aber.

Verwendung von Cookies

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.