Gemeinsam gegen sexualisierte Gewalt! – Spenden Sie für TERRE DES FEMMES!

Sexualisierte Gewalt. Foto: © andlostluggage/photocase.deSexualisierte Gewalt.
Foto: © andlostluggage/photocase.de
In Deutschland wird jede siebte Frau mindestens einmal in ihrem Leben Opfer schwerer sexualisierter Gewalt. Oftmals leidet sie ein Leben lang unter den Folgen. Im deutschen Sexualstrafrecht gibt es allerdings gravierende Lücken, die dazu führen, dass Vergewaltigungen ungestraft bleiben. Diese Tatsache ist eine große Ungerechtigkeit. Eine Vergewaltigung ist ein erheblicher Angriff auf Körper und Seele der Betroffenen und muss als solcher immer bestraft werden. Eine strafrechtliche Verurteilung des Täters kann sich auch positiv auf den Bewältigungsprozess der betroffenen Frau auswirken.

Seit Jahren setzt sich TERRE DES FEMMES dafür ein, betroffenen Frauen zu ihrem Recht zu verhelfen. Unterstützen Sie unsere Arbeit!

Unser bisher größter Erfolg!

Mit Hilfe unserer vielen UnterstützerInnen konnten wir unseren Forderungen nach einer effektiveren Strafverfolgung der Täter durch eine Unterschriftenaktion Nachdruck verleihen. Im Frühjahr 2014 überreichten wir Bundesjustizminister Heiko Maas rund 30.000 Unterschriften. Unser Engagement zeigt Wirkung! Vertrat der Bundesjustizminister anfangs die Position, dass eine Gesetzesreform überflüssig sei, so konnten wir erreichen, dass das Ministerium nun an einer Gesetzesänderung arbeitet, um die schwerwiegenden Lücken zu schließen.

Die Betroffenen benötigen mehr Unterstützung.

Um zu verhindern, dass Verfahren aus Mangel an Beweisen eingestellt werden, müssen die Spuren einer Vergewaltigung zeitnah und gerichtsfest sichergestellt werden. Einer Frau, die sich nach einer Bedenkzeit zu einer Anzeige der Tat entscheidet, wird so ermöglicht, auf die Beweise zurückzugreifen. Daher fordern wir, dass bundesweit Gewaltschutzambulanzen eingerichtet werden, die eine anonyme und kostenlose Spurensicherung ermöglichen. Darüber hinaus setzen wir uns für eine psychosoziale Prozessbegleitung der Betroffenen ein, damit diese während des oft langwierigen und für sie psychisch belastenden Verfahrens unterstützt und gestärkt werden. Lesen Sie mehr zu unseren Forderungen!

Unterstützen Sie TERRE DES FEMMES mit Ihrer Spende, damit wir uns weiterhin für die Rechte und den Schutz vergewaltigter Frauen stark machen können!

Unser Einsatz braucht einen langen Atem!

Spenden Sie regelmäßig – werden Sie FörderIn!

 

Logo Transparenzinitiative