Bilder: Fahnenaktion 2006

TERRE DES FEMMES-Aktive Erika Korn mit Informationsstand bei einer Veranstaltung zur Fahnenaktion 2006 in Konstanz. Foto: privat
TERRE DES FEMMES-Aktive Erika Korn mit Informationsstand bei einer Veranstaltung zur Fahnenaktion 2006 in Konstanz.
Foto: privat

 

Fahnenaktion von telm@ (Frauen in Telekommunikation und Informatik) in Kooperation mit Bürgermeister Maurice Androsch 2006 in Groß Siegharts, Österreich. Foto: telm@
Fahnenaktion von telm@ (Frauen in Telekommunikation und Informatik) in Kooperation mit Bürgermeister Maurice Androsch 2006 in Groß Siegharts, Österreich.
Foto: telm@

 

Veranstaltung der IG Metall zur Fahnenaktion 2006 in Heidenheim. Foto: privat
Veranstaltung der IG Metall zur Fahnenaktion 2006 in Heidenheim.
Foto: privat

 

Auch in Österreich werden zahlreiche Fahnen gehisst: Fahnenaktion in Linz 2006. Foto: OÖ/Linschinger
Auch in Österreich werden zahlreiche Fahnen gehisst:
Fahnenaktion in Linz 2006.
Foto: OÖ/Linschinger

 

Fahnenaktion der Stadt Mainz unter der Schirmherrschaft des Oberbürgermeisters Jens Beutel. Die Stadt Mainz hat in diesem Jahr ihren Partnerstädten Baku, Dijon, Haifa, Valencia, Watford und Zagreb die Anti- Gewalt Fahne auf der jeweiligen Landessprache geschenkt. Foto: Frauenbüro Stadt Mainz
Fahnenaktion der Stadt Mainz unter der Schirmherrschaft des Oberbürgermeisters Jens Beutel. Die Stadt Mainz hat in diesem Jahr ihren Partnerstädten Baku, Dijon, Haifa, Valencia, Watford und Zagreb die Anti- Gewalt Fahne auf der jeweiligen Landessprache geschenkt.
Foto: Frauenbüro Stadt Mainz

 

Uelzen_06
Fahnenaktion im Landkreis Uelzen 2006.
Foto: Gleichstellungsbüro Uelzen

 

        Fahne in Watford, Partnerstadt der Stadt Mainz. Der Oberbürgermeister hatte seiner Amtskollegin Dorothy Thornhill bei einem Besuch in Mainz eine englischsprachige Fahne überreicht. Foto: Stadt Watford
Fahne in Watford, Partnerstadt der Stadt Mainz. Der Oberbürgermeister hatte seiner Amtskollegin Dorothy Thornhill bei einem Besuch in Mainz eine englischsprachige Fahne überreicht. Foto: Stadt Watford

 

Logo Transparenzinitiative