ZurückCOM_SIMPLECALENDAR_PRINTvCal/iCal
Datum:
11.11.2016  STATUS
Veranstaltungsort:
Jugendkirche in der Preysingstraße 93,München
Ort:
München
VeranstalterInnen:
KULTURBÜRO GRUPO SAL in Kooperation mit der TERRE DES FEMMES Städtegruppe München

Das Programm „El intenso calor de la Luna“ verbindet Politik, hochwertige Musik und frauenpolitische bzw. frauenspezifische Themen und Fragen.

Gioconda Belli ist hierzulande eine der meistgelesenen Autorinnen Lateinamerikas. Ihr neues Werk vermittelt eine frauenspezifische Perspektive, die gerade aktuell in Deutschland mehr denn je diskutiert und neu überdacht wird. Ihre literarische Aufarbeitung eines kämpferischen, erfüllten und selbstbestimmten Lebens als Frau aus einem sog. „Entwicklungsland“ offenbart einen neuen Blickwinkel auf die gesellschaftlichen Wandlungen und Perspektiven der Frauen nicht nur in Lateinamerika, sondern auch hierzulande. Als eine Frau, die weiß was es heißt sein Heimatland verlassen und ins Exil zu müssen, kann sie darüber hinaus zu aktuellen Debatten Stellung beziehen und mit persönlichen Einschätzungen und Ansätzen zur Diskussion beitragen.

Preis:            15 Euro / 10 Euro (ermäßigt)

Verwendung von Cookies

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.