english version Instagram Facebook
Filmfest FrauenWelten Startseite
english version Instagram Facebook
Filmfest FrauenWelten Startseite

 

Das FILMFEST FRAUENWELTEN 2019 findet vom 20. bis 27. November statt!

Weitere Informationen finden Sie rechtzeitig an dieser Stelle.


Festivalrückblick 2018

Ein vielfältiges Programm sowie der Besuch zahlreicher internationaler und nationaler Gäste machten auch in diesem Jahr das Filmfest wieder zu einem Ort des Austauschs über die Menschenrechtslage von Frauen und Mädchen weltweit.

Internationale Begegnungen und anregende Diskussionen
Regisseurin Roya Sadat und Drehbuchautor Aziz Dildar waren aus Afghanistan angereist, um ihren Spielfilm „A Letter to the President“ vorzustellen. Im Filmgespräch vermittelten sie ein anschauliches Bild der Situation in ihrem Land.

mehr >

Fotogalerie vom Festival >

Der Festivaltrailer 2018

 

Eine neue Reise in die FrauenWelten 2018 beginnt...

Die afghanische Polizeichefin Soraya hat ein Mädchen vor der Steinigung gerettet und damit ihren Ehemann und den lokalen Warlord gegen sich aufgebracht. In A Letter to the President geht es um Leben und Tod: Als Soraya hingerichtet werden soll, kann sie nur noch ein Brief an den Präsidenten retten.

Misstrauisch begegnet die elfjährige Tomo im japanischen Spielfilm Close-Knit der neuen Lebensgefährtin ihres Onkels, der Transfrau Rinko. Doch Rinko kümmert sich liebevoll um das von ihrer Mutter verlassene Mädchen und schon bald geraten die bestehenden Vorurteile ins Wanken.

mehr >

Themenschwerpunkte

Das Programm der FrauenWelten 2018 beleuchtet unter anderem die Themen „Weibliche Genitalverstümmelung“, „Körperliche Selbstbestimmung“ und „Rechte von Mädchen weltweit“ aus vielfältigen Perspektiven.

Kampf gegen Weibliche Genitalverstümmelung (FGM)
Weltweit sind mehrere hundert Millionen Frauen von FGM betroffen. Die gesundheitlichen und psychischen Folgen sind gravierend. „The Cut: Exploring FGM“ geht der Frage nach, warum die Praxis nach wie vor weit verbreitet ist.

mehr >

Schulvorstellungen

Auch in diesem Jahr bietet das Filmfest FrauenWelten wieder Schulvorstellungen für junges Publikum.
Die Filme können im Lehrplan thematisierte Inhalte vertiefen und den regulären Unterrichtsstoff inhaltlich ergänzen sowie als Einstieg in bestimmte Themen dienen und zu deren Sensibilisierung beitragen.

mehr >

Zum Seitenanfang