AG Genitalverstümmelung

Mitglieder der AG Genitalverstümmelung. Foto: © TERRE DES FEMMESMitglieder der AG Genitalverstümmelung. Foto: © TERRE DES FEMMESIn der 1995 gegründeten Arbeitsgruppe zum Schwerpunkt Genitalverstümmelung treffen sich die Expertinnen des Vereins zweimal jährlich, um sich inhaltlich auszutauschen und Stellungnahmen und Positionen zu erarbeiten.

Die Öffentlichkeits- und Informationsarbeit der AG richtet sich insbesondere an Personenkreise, die mit betroffenen Mädchen in Kontakt kommen, denn unser Interesse gilt vor allem den in Deutschland lebenden Mädchen und Frauen aus den Ländern, in denen Genitalverstümmelung verbreitet ist. TERRE DES FEMMES setzt sich dafür ein, dass auch in Deutschland ÄrztInnen, Hebammen, ErzieherInnen und LehrerInnen während ihrer Ausbildung für das Thema sensibilisiert werden und dass es ausreichend Beratungs- und Versorgungsangebote für betroffene Kinder gibt.

Auf internationaler Ebene arbeitet TERRE DES FEMMES mit Projekten in Burkina Faso und Sierra Leone zusammen. Burkina Faso und Sierra Leone. Die ehrenamtlichen Projektkoordinatorinnen berichten bei den AG-Treffen regelmäßig über neue Entwicklungen in den Projekten.

Wenn Sie Interesse an der Mitarbeit in der AG Genitalverstümmelung haben, wenden Sie sich bitte per E-Mail an

Ingrid Lee, E-Mail: lingrid28@yahoo.de

Logo Transparenzinitiative