Ehepaar Rolle
Ehepaar Rolle
 
„Von Männern dominierte Gesellschaften haben Frauen jahrtausendelang ihre natürliche Sinnlichkeit, selbstverständliche Lebensfreude, das Recht auf eigene Selbstbestimmung und Selbstverwirklichung geraubt. Wir möchten durch unsere Unterstützung von TERRE DES FEMMES und der TERRE DES FEMMES STIFTUNG dazu beitragen, dass Frauen wieder den ihnen gebührenden, achtungsvollen Platz im menschlichen Miteinander erhalten!“

Vernetzung

Die TERRE DES FEMMES STIFTUNG ist vielseitig vernetzt und in verschiedenen Stiftungsverbänden, -foren und Stiftungstagen vertreten.

Berliner Netzwerktreffen 2014

Klaus Wowereit im Gespräch mit Ingrid Staehle und Ruth Meding. Foto: Marco UrbanKlaus Wowereit im Gespräch mit Ingrid Staehle und Ruth Meding.
Foto: © Marco Urban
Die TERRE DES FEMMES Stiftung hat sich beim Berliner Stiftungstag am 14. November 2014 im Roten Rathaus mit eigenem Stand und viel Informationsmaterial vorgestellt. TDF-Gründerin Ingrid Staehle und Praktikantin Ruth Meding hatten viele Fragen zu beantworten. Sie konnten dabei auch über die den meisten BesucherInnen noch unbekannte, jährlich millionenfache Genitalverstümmelung von Mädchen in Indonesien informieren und weitere Unterschriften für die Forderung nach Abschaffung dieser Menschenrechtsverletzung auch in diesem südostasiatischen Land sammeln. Berlins Regierender Bürgermeister Klaus Wowereit zeigte sich informiert über den tagesaktuellen Protest von TDF gegen ein angekündigtes Seminar selbsternannter „Pick-up-Artists" in Berlin, wo Männer sich in teils brutalen Methoden der „Anmache“ von Frauen schulen lassen, und versprach sich darum zu kümmern.

Bundesverband Deutscher Stiftungen

Seit 2006 ist die TERRE DES FEMMES STIFTUNG Mitglied im Bundesverband Deutscher Stiftungen, der ein jährliches mehrtägiges Stiftungstreffen in wechselnden Städten mit umfangreichem Programm veranstaltet, auf dem TDF regelmäßig vertreten ist. Gemeinsam mit verschiedenen Vorstandsfrauen und Stifterinnen besucht TDF-Geschäftsführerin Christa Stolle regelmäßig den Deutschen Stiftungstag.

Forum Frauen und Stiftungen

Das Forum „Frauen und Stiftungen“ innerhalb des Bundesverbandes Deutscher Stiftungen bietet Frauen, die im Stiftungswesen aktiv sind, und Stiftungen, die sich speziell für Frauen einsetzen, eine Plattform. Durch regelmäßige Veranstaltungen werden der Austausch gefördert und die Vernetzung unterstützt. Die TERRE DES FEMMES STIFTUNG arbeitet auch hier mit.

Dabei geht es um die praktische Stiftungsarbeit, Strategien und Kompetenzbildung, sowie einen genderkritischen Blick auf die deutsche Stiftungslandschaft. Mit Vorträgen, Podiumsdiskussionen und Arbeitsgruppen werden auf den Veranstaltungen des Forums relevante Fragestellungen diskutiert und beleuchtet sowie Handlungsschritte angeregt und ausgearbeitet.

Stiftungsportal der BW-Bank

Seit 2011 ist die TERRE DES FEMMES Stiftung auch im Stiftungsportal der BW-Bank vertreten.

Wir freuen uns sehr, wenn Sie sich für eine Zustiftung interessieren. Kostenloses und unverbindliches Informationsmaterial können Sie ganz einfach hier online bestellen.

Logo Transparenzinitiative