Hoch hinaus: CONNECT-Tandems im Hochseilgarten

Teilnehmerinnen der Klettertour. Foto: © TERRE DES FEMMESTeilnehmerinnen der Klettertour. Foto: © TERRE DES FEMMESBei über 30 Grad haben sich am 31. August 2019 Teilnehmerinnen des CONNECT-Patinnenprojekts mit geflüchteten Frauen in Berlin im Waldhochseilgarten Jungfernheide getroffen. Gemeinsam wollten sie an diesem Sommertag Mut beweisen und Spaß haben.

Nach einer kleinen Einführung in das Sicherungssystem und dem erfolgreichen Absolvieren eines Übungsparcours, konnte frau bestens gesichert, aber mit reiner Muskelkraft eigenständig die Parcours mit unterschiedlichen Schwierigkeitsstufen ausprobieren. Während einige Frauen unbedacht loskletterten, waren andere vorsichtiger und kamen an ihre Grenzen, die es zu überwinden galt. Teamwork half dabei: sich gegenseitig Mut zusprechen, aufeinander achten, aufeinander warten. Schritt für Schritt und mit jedem Parcours wurden die Frauen sicherer und trauten sich mehr zu. Das Selbstvertrauen stieg, ebenso wie der Spaßfaktor.

Die Mehrheit der CONNECT-Teilnehmerinnen waren zum ersten Mal in einem Kletterpark, aber gewiss nicht zum letzten Mal.

Teilnehmerinnen der Klettertour. Foto: © TERRE DES FEMMESFoto: © TERRE DES FEMMES

Verwendung von Cookies

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.