Mein Herz gehört mir

Fahnenaktion 2020

Mund auf gegen Früh- und Zwangsverheiratung!

Überall auf der Welt werden Mädchen und Frauen gegen ihren Willen verheiratet - auch in Deutschland. Früh- und Zwangsheirat ist eine Menschenrechtsverletzung.

Kein Mensch hat das Recht, einen anderen zur Heirat zu zwingen, auch nicht die eigene Familie.




Du bist selbst betroffen?

Button

 

 


Als Betroffene von Zwangsverheiratung gibt es in ganz Deutschland spezialisierte Beratungsstellen, an die Du Dich wenden kannst.

Genauere Informationen über Hilfsangebote findest du hier.

Du kennst eine Betroffene?

Button

 

 

 
Dann mach den Mund auf und informiere eine Beratungsstelle!

Wie du Betroffenen von Frühehen und Zwangsverheiratung helfen kannst...

Gründe und Folgen

Hintergrundinformationen

 

 

Für eine Zwangsverheiratung oder Frühehe gibt es verschiedene Gründe. Zum Beispiel werden manche Mädchen zur Ehe gezwungen, um die Ehre der Familie zu bewahren oder weil es in der Familie so Tradition ist.

Weitere Informationen über die Gründe und Folgen findest du hier

Daten und Fakten

Hintergrundinformationen

 

 

Wusstest du, dass Zwangsverheiratung seit 2011 in Deutschland ein eigenständiger Straftatbestand ist? Deshalb finden sie so oft heimlich oder im Ausland statt.

Mehr Daten und Fakten findest du hier…

Prävention

Hintergrundinformationen

 

In Berlin und vielen anderen Städten gibt es tolle Projekte, die Mädchen und junge Frauen dabei unterstützen sich auszutauschen, kreativ zu sein und ihr Selbstbewusstsein zu stärken.

Die Seite ist noch im Aufbau: Aber bald kannst du hier eine Auflistung einiger Berliner Mädchenprojekte kannst du hier nachschauen…