ZurückCOM_SIMPLECALENDAR_PRINTvCal/iCal
Datum:
19.06.2019     
Zeiten:
12:00-14:00
Veranstaltungsort:
Im Foyer der Volkshochschule Herne, Willi-Pohlmann-Platz 1, 44623 Herne
Ort:
Herne
VeranstalterInnen:
Gleichstellungsstelle Herne und Herner Mädchenarbeitskreis

„Mit dem Malstift gegen die geraubte Kindheit“ ist eine Bilderausstellung von SchülerInnen aus der Türkei über Früh- und Zwangsverheiratung.

Mit einem Fachvortrag zum Thema "Zwangsverheiratung" und einem Mitmach-Angebot für Schüler*innen durch Mitarbeitende der Jugendförderung.

Die Referentin ist Katja Jähnel vom Eine Welt-Zentrum Herne "Beratungsstelle für Opfer von Menschenhandel".
Eine Anmeldung ist nur für Schulklassen notwendig.

Über eine Anmeldung bis zum 12.06.19 an melanie.kampa@herne.de oder unter 02323/16-28 36 freuen wir uns.

Verwendung von Cookies

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.