ZurückCOM_SIMPLECALENDAR_PRINTvCal/iCal
Datum:
07.06.2018  STATUS
Zeiten:
19:00-22:00
Veranstaltungsort:
Kino Moviemento , Kottbusser Damm 22, Berlin-Kreuzberg, Berlin
Ort:
Berlin

Nach der Filmvorführung von Teheran Tabu (Farsi mit deutschen Untertiteln) möchten wir in der anschließenden Diskussion gemeinsam mit

  • Sanaz Azimipour, DialogBereiter
  • Bahman Nirumand, Journalist und Autor des Iran-Reports (Heinrich-Böll-Stiftung)
  • Jasmin Shahali, Schauspielerin

der Frage nachgehen, wie die Situation heranwachsender Mädchen im Iran ist und welche Hoffnungen durch die aktuelle Protestbewegung bei ihnen geweckt werden. Wie wahrscheinlich und nachhaltig sind eine Veränderung und  Liberalisierung? Und welche Chancen haben Mädchen im Iran trotz oder gerade wegen der guten Bildung?

Vor und nach der Veranstaltung geben die Städtegruppe von Terre des Femmes e.V.  sowie auch UNICEF Berlin die  die Gelegenheit sich über Mädchenrechte und Projekte zur Stärkung von Mädchen zu informieren.

Eintritt: 5 Euro