Weihnachten 2019: "Mädchen fordern: Es muss sich endlich etwas ändern!"

Frauen sollen gleichberechtigt, selbstbestimmt und frei leben können. Was eigentlich im Jahr 2019  längstens eine Selbstverständlichkeit sein sollte, ist in vielen Bereichen leider noch immer keine Wirklichkeit. Mädchen fordern deshalb zu Recht: Es muss sich endlich etwas ändern!

Mädchen und Frauen stärken – dafür macht sich TERRE DES FEMMES seit Jahrzehnten stark. Vieles wurde erreicht, doch es gibt noch genug zu tun. So engagieren wir uns beispielsweise gegen Häus­liche und sexualisierte Gewalt, Frauenhandel und Prostitution sowie Gewalt im Namen der Ehre. Unsere haupt- und ehrenamtlichen MitarbeiterInnen fördern die Integration und Gleichberechtigung, prangern frauenfeindliche Werbung an und sorgen durch internationale Kooperationen dafür, dass sich die Lage der Mädchen und Frauen nicht nur in Deutschland bessert.

Im Rahmen unserer Mädchenschutzkampagne entstand ein Filmprojekt. Den eindrucksvollen Film, in dem junge Frauen und Mädchen über Quote, Ängste, Vorbilder und ihre Zukunft sprechen, finden Sie unter www.frauenrechte.de. Projekte wie diese sind nur dank Ihrer Spende möglich! Mit Ihrem Engagement ermöglichen Sie, dass wir beispielsweise auch durch Petitionen Druck auf die Gesetzgebung machen können und mit vielfältigen Aktionen über relevante Themen wie weibliche Genitalverstümmelung informieren und aufklären können.

Meine Bitte: Bleiben Sie treu an unserer Seite und empfehlen Sie uns auch bei FreundInnen und KollegInnen. Denn je mehr Menschen unsere Arbeit kennen, desto besser können wir Mädchen und Frauen stärken. Gemeinsam schaffen wir das!

Ich wünsche Ihnen und Ihren Liebsten von Herzen besinnliche Weihnachten.

Herzliche Grüße,

Ihre

Christa Stolle
Bundesgeschäftsführerin

PS: Es muss sich endlich etwas ändern. Ihre Spende macht es möglich!

Verwendung von Cookies

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.