Presseeinladung: Veranstaltungen zum Weltfrauentag: „Nein zu Früh- und Zwangsverheiratung!“ Die Situation von Mädchen und Frauen – Türkei und Deutschland in Berlin (09. und 15. März 2017)

Presseankündigung

Rund um den Internationalen Frauentag, der seit 1911 begangen wird, gibt es in Berlin gleich drei Veranstaltungen von TERRE DES FEMMES zum Thema „Frauen gegen Frühehen und andere Gewalt an Mädchen und Frauen. Expertinnen berichten von der Türkei und Deutschland“.

 

Bezirksamt Neukölln: Podiumsdiskussion mit Publikumsbeteiligung

Teilnehmerinnen sind Dr. Necla Kelek, TERRE DES FEMMES-Vorstandsfrau und Publizistin, eine Vertreterin der Papatya Kriseneinrichtung, die Vertreterin eines Neuköllner Mädchenprojekts und eine Vertreterin des Jugendamts. Die Veranstaltung moderiert Nina Coenen, TV- und Event-Moderatorin.

Wann?  9. März, 18.00 Uhr
Wo?    Rathaus Neukölln, Çiğli-Zimmer, 1. OG, Karl-Marx-Straße 83

 

Gemeinschaftshaus Morus 14: Kochen mit Diskussion und Quiz

zu Frauenrechten und zur Situation von Mädchen und Frauen in der Türkei.
Mit Dr. Necla Kelek und Birgitta Hahn von TERRE DES FEMMES.

Wann? 15. März, 9.00 Uhr
Wo?    Morus 14 e.V., Morusstraße 14, 12053 Berlin

 

MaDonna Mädchentreff: Dialog und Quiz

zu Frauenrechten und zur Situation von Mädchen und Frauen in der Türkei.
Mit Dr. Necla Kelek und Şermin Güven von TERRE DES FEMMES.

Wann? 15. März, 14.30 Uhr
Wo?    MaDonna Mädchenkult.Ur e.V., Falkstraße 26, 12053 Berlin

 

Mehr Informationen zu dieser Veranstaltungsreihe finden Sie hier.

Für Anfragen und Interviews wenden Sie sich bitte an TERRE DES FEMMES, Marion Brucker (Pressereferentin), Tel. 030/40504699-25, oder per E-Mail an presse@frauenrechte.de