Presseeinladung: Preisverleihung des Aufkleberwettbewerbs „Zeig uns Deine SUPERHELDIN!“ zum Thema Zwangsheirat am ersten Internationalen Mädchentag am 11.10.12 (09.10.12)

Berlin, 09. Oktober 2012. Am Donnerstag, den 11. Oktober, kürt TERRE DES FEMMES die GewinnerInnen des Aufkleberwettbewerbs „Zeig uns Deine SuperheldIn“. In der bundesweiten Aktion wurden Jugendliche dazu aufgerufen, sich kreativ mit dem Thema Zwangsheirat auseinanderzusetzen. Die Siegermotive wurden von einer sechsköpfigen Jury ermittelt.

Interessierte JournalistInnen sind herzlich zur Preisverleihung eingeladen:
Sie findet statt am 11. Oktober 2012, ab 17:30 Uhr, in den Nordischen Botschaften, Rauchstr. 1, 10787 Berlin. Ihre Anmeldung schicken Sie bitte an presse@frauenrechte.de.

Sharon Adler, Herausgeberin des Frauen-Onlinemagazins AVIVA-Berlin und Trägerin des Berliner Frauenpreises 2012, wird die Veranstaltung moderieren. Die junge und vielfach ausgezeichnete Jazzpianistin Clara Haberkamp wird den Abend musikalisch umrahmen.

Im Frühjahr hatte TERRE DES FEMMES zu diesem Kreativwettbewerb für Jugendliche aufgerufen, um gezielt für Zwangsverheiratung zu sensibilisieren. Das Siegermotiv wird als Aufkleber gedruckt und bundesweit verteilt. Auf der Rückseite des Aufklebers soll über das neue Hilfsangebot von TERRE DES FEMMES informiert werden, die jugendgerechte Internetseite www.zwangsheirat.de, die am 11. Oktober online gehen wird. Dort berichten Bloggerinnen regelmäßig über ihr neues Leben, das sie nach ihrer Flucht vor einer Zwangsheirat aufgebaut haben. Daneben gibt es eine E-Mail- und Chat-Beratung, die Bedrohten bzw. Betroffenen eine gezielte Hilfe ermöglicht. Im Rahmen der Preisverleihung wird TERRE DES FEMMES die Seite präsentieren.

Mit der Einrichtung der jugendgerechten Seite reagiert der Verein auf die alarmierenden Ergebnisse der ersten bundesweiten Studie zu Zwangsverheiratung in Deutschland vom Bundesfamilienministerium von 2011. Die Studie zeigt, dass vor allem junge Frauen unter 21 Jahren von diesem Phänomen betroffen sind (70 Prozent).

Der 11. Oktober ist ein besonderer Tag: Im Dezember 2011 ernannten ihn die Vereinten Nationen zum „International Day of the Girl Child“. Der Gedenktag soll auf die spezifischen Bedürfnisse und Schwierigkeiten von Mädchen aufmerksam machen.

Für Nachfragen und Interviews stehen wir gerne zur Verfügung. Bitte wenden Sie sich an TERRE DES FEMMES, Rahel Volz, Referentin Gewalt im Namen der Ehre, Tel. 030/40504699-25 oder per E-Mail an: presse@frauenrechte.de.