Pressekonferenz: Für ein Verbot des Kinderkopftuches in öffentlichen Bildungseinrichtungen: Verfassungskonformität, gesellschaftliche Chancen und Auswirkungen

Heute um 10 Uhr findet die Pressekonferenz zur TERRE DES FEMMES-Petition „DEN KOPF FREI HABEN!“ im Bundespresseamt in Berlin statt. Dazu eingeladen wurden zahlreiche Vertreter der Presse.

Welche Chancen bietet ein Verbot des sogenannten Kinderkopftuchs in öffentlichen Bildungsstätten (Kitas, Schulen)?
Wäre ein solches Verbot mit der deutschen Verfassung vereinbar?

Diesen Fragen wird TERRE DES FEMMES mit Hilfe von fachlich kompetenten Podiumsgästen auf den Grund gehen. Noch vor der CDU wird die Frauenrechtsorganisation TERRE DES FEMMES die Frage beantworten, ob ein Verbot des Kinderkopftuches in Schulen und Kitas mit der deutschen Verfassung vereinbar ist. Das verfassungsrechtliche Gutachten wird von seinem Verfasser Herrn Prof. Dr. Nettesheim im Rahmen der Pressekonferenz exklusiv vorgestellt.

ExpertInnen aus dem politischen, universitären und schulischen Bereich werden die Chancen eines Kinderkopftuchverbots skiziieren und sich den Fragen der Presse stellen.

Außerdem wird auf der Pressekonferenz eine von TERRE DES FEMMES durchgeführte LehrerInnen-Umfrage vorgestellt.

Ablauf:

Frau Christa Stolle, Bundesgeschäftsführerin TERRE DES FEMMES e.V., wird die Gäste begrüßen und an die Moderatorin der Pressekonferenz Frau Nina Coenen, Vorsitzende Demokratielotsen – Gesellschaft für Wertedialog und interkulturelle Bildung e.V. übergeben.

Podiumsgäste:

  • Herr Prof. Dr. Martin Nettesheim, Jurist und Experte für Europarecht
  • Frau Dr. Lale Akgün, Dipl. Psychologin und Autorin
  • Herr Dr. Jürgen Dieter Böhm, Realschullehrer und Vizepräsident des Deutschen Lehrerverbandes
  • Frau Dr. Necla Kelek, Autorin, Soziologin und Vorstandsfrau von TERRE DES FEMMES

Anschließend werden die Fragen der JournalistInnen entgegengenommen.

Weitere Informationen

Pressemappe zur 2. Pressekonferenz „DEN KOPF FREI HABEN“
Nach der Pressekonferenz bieten wir Ihnen auch Pressefotos.

Unsere Petition „DEN KOPF FREI HABEN!“:

TERRE DES FEMMES fordert ein gesetzliches Verbot des sogenannten Kinderkopftuchs vor allem in Ausbildungsinstitutionen für alle minderjährigen Mädchen. Jedes Mädchen sollte gleichberechtigt, selbstbestimmt und frei heranwachsen dürfen!

Hier können Sie mehr erfahren und die Petition unterschreiben.

Verwendung von Cookies

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.