Kommunikationstraining bei Let’s CHANGE

Die CHANGE Agents tauschen sich über den Umgang mit unangemessenen Fragen und Grenzüberschreitungen aus. Foto: © TERRE DES FEMMESDie CHANGE Agents tauschen sich über den Umgang mit unangemessenen Fragen und Grenzüberschreitungen aus. Foto: © TERRE DES FEMMESFür das vierte Training der CHANGE Trainers am 30.03.2019, sowie das fünfte Training der CHANGE Agents am 11.05.2019, kam die Kommunikationsexpertin und Psychologin Dipl.-Psych. Maria Klupp in die Räumlichkeiten der TERRE DES FEMMES-Geschäftsstelle um mit den TeilnehmerInnen des Let’s CHANGE EU-Projekts Techniken für das Halten von Präsentationen zu üben.

Diese Fähigkeiten sind für beide Gruppen extrem wichtig, da sie sich während der Aktivitäten in ihren Communities oder während der Trainings für Fachkräfte, unbedingt sicher in der Rolle des Sprechers fühlen müssen und in der Lage sein sollten eine informative und überzeugende Präsentation zu halten.

Mit viel Freude und Motivation arbeiteten die CHANGE Agents und Trainer an ihrer Körpersprache, Stimme und Ausstrahlung im Kontext von Präsentationen. Zusätzlich wurden wichtige Tipps zur Struktur und Vorbereitung von Präsentationen besprochen. Frau Klupps kreative Methoden luden die TeilnehmerInnen stets dazu ein selbst aktiv zu werden und, vor allem, viel Spaß miteinander zu haben. Dabei wurde auch daran gearbeitet, sich gegenseitig konstruktives Feedback zu geben.

Maria Klupp spricht mit den CHANGE Trainers über die Regeln einer gelungenen Präsentation. Foto: © TERRE DES FEMMESMaria Klupp spricht mit den CHANGE Trainers über die Regeln einer gelungenen Präsentation. Foto: © TERRE DES FEMMESZuletzt tauschten sich die TeilnehmerInnen dazu aus, wie mit unangemessenen Fragen und Grenzüberschreitungen am besten umzugehen ist, welche im Zusammenhang mit dem sensiblen Thema „weibliche Genitalverstümmelung“ immer wieder auftreten können.

An nur einem Trainingstag machten beide Gruppen deutliche Fortschritte bezüglich ihrer Präsentationsfähigkeiten und durch die dynamischen Übungen verging die Zeit wie im Flug. Wir bedanken uns daher ganz herzlich bei Maria Klupp, die beide Trainings mit viel Einsatz und Enthusiasmus leitete!

 

Stand: 05/2019

 

Verwendung von Cookies

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.