Community-Treffen im neuen Rahmen: Team CHANGE gegründet

Am Dienstag, den 10. April 2018, fand das erste Community-Treffen des neugegründetenTeam CHANGE (alle CHANGE Agents aus dem kürzlich abgeschlossenem Projekt CHANGE Plus, weitere Aktivistinnen sowie das Referat FGM von TERRE DES FEMMES) statt, um sich über die Arbeit gegen weibliche Genitalverstümmelung auszutauschen und weitere gemeinsame Schritte zu planen.

Fatou Diatta, Sängerin und langjährige FGM-Aktivistin, lud dazu alle in ihre Wohnung zu senegalesischem Essen ein. Während des Essens entstand eine rege Diskussion über das weitere Vorgehen der Gruppe. Gemeinsam wurden Ideen über das zukünftige Vorgehen gesammelt sowie über die öffentliche Sichtbarkeit der Aktivitäten diskutiert. Obwohl das CHANGE Plus Projekt im Januar 2018 ausgelaufen war, wollen die Frauen ihre Zusammenarbeit nicht aufgeben. Sie streben eine Vernetzung mit weiteren AktivistInnen und die Konzeption von gemeinsamen Projekten an.

So werden beispielsweise am Dienstag, den 1. Mai 2018, die beiden ehemaligen CHANGE Agents Mai Ali und Isatou Barry auf dem Myfest in Kreuzberg (auf der „Afrika-Bühne“) über die Tätigkeiten des Team CHANGE der vergangenen zwei Jahre sowie ihre zukünftigen Vorhaben sprechen. Außerdem ist ein gemeinsamer Auftritt in den sozialen Medien angedacht, bei dem über den Einsatz des Team CHANGE gegen FGM aufgeklärt wird.

Wir danken dem CHANGE-Team wie immer für ihr Engagement und freuen uns auf die weitere Zusammenarbeit!

Verwendung von Cookies

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.