Bundestagsabgeordnete besuchen TERRE DES FEMMES-Förderprojekt AIM in Sierra Leone

Vom 29. April bis 6. Mai 2012 besuchten Mitglieder des Bundestagsausschusses für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung im Rahmen einer Reise durch Liberia und Sierra Leone auch das von TERRE DES FEMMES unterstützte Partnerprojekt AIM. Die AIM-Gründerin Rugiatu Turay und ihr Team setzen sich für ein Ende weiblicher Genitalverstümmelung in Sierra Leone ein, wo immer noch über 90% der Mädchen und Frauen beschnitten sind.

Mehr zum Besuch auf der Homepage vom MdB Uwe Kekeritz

Mehr zum Besuch auf der Homepage von MdB Johanna Voß

Weitere Infos über AIM

Logo Transparenzinitiative