CHANGE Broschüre zu weiblicher Genitalverstümmelung - Ein Leitfaden für Fachkräfte

Die 8-seitige Präventionsbroschüre ‘Weiblicher Genitalverstümmelung begegnen: Ein Leitfaden für Fachkräfte in sozialen, pädagogischen und medizinischen Berufen’ ist speziell für Fachkräfte im Umgang mit gefährdeten Mädchen, betroffenen Frauen oder praktizierenden Familien konzipiert. Durch frühe Aufklärung, Dialog auf Augenhöhe, klare Gesetze und Integration können wir gemeinsam weibliche Genitalverstümmelung beenden.

Die Broschüre enthält Informationen über die negativen Folgen von weiblicher Genitalverstümmelung, die rechtliche Situation, sowie Verantwortlichkeiten und Präventionsstrategien, um gefährdete Mädchen zu schützen und betroffene Mädchen und Frauen zu unterstützen. Zum Beispiel verfügen viele GynäkologInnen über zu wenig Wissen, wie sie mit genitalverstümmelten Frauen umgehen sollen oder welche gesundheitlichen Komplikationen bei einer Geburt auftreten können. MitarbeiterInnen des Jugendamtes hingegen sollten über die rechtliche Situation informiert sein, wie ein Mädchen bestmöglich zu schützen ist, dem die Verstümmelung droht.

Die Broschüre wurde in Zusammenarbeit mit unseren CHANGE-Projektpartnern entwickelt und kann digital in vier Sprachen (Deutsch, Englisch, Niederländisch und Schwedisch) auf der Internetseite von CHANGE heruntergeladen werden. Als Druckversion ist sie über die Partnerorganisationen erhältlich und auf Deutsch kann sie über der TERRE DES FEMMES-Online-Shop bezogen werden. 

Logo Transparenzinitiative