Allemagne    français    English

Informationsstand gegen weibliche Genitalverstümmelung auf dem 11. Deutschen Still- und Laktationskongress in Berlin

TDF-Infostand. Foto: © TERRE DES FEMMESTDF-Infostand. Foto: © TERRE DES FEMMESVom 27.-30. September 2017 war TERRE DES FEMMES mit einem Informationsstand auf dem Still- und Laktationskongress des Ausbildungszentrums Laktation und Stillen an der Freien Universität Berlin vertreten. Da medizinischem Fachpersonal eine Schlüsselrolle im Kampf gegen weibliche Genitalverstümmelung zukommt, war das Referat zur weiblichen Genitalverstümmelung froh über die Möglichkeit, ihre Arbeit und Aktivitäten beim Still- und Laktationskongress vorstellen zu können.

Die Veranstaltung, die im zweijährigen Rhythmus durchgeführt wird, ist der wichtigste Kongress zum Thema „Stillen“ in Deutschland. Erwartet wurden rund 1.300 StillberaterInnen, Hebammen, MedizinerInnen und weitere Fachkräfte. Durch den Informationsstand konnte sich das Referat FGM vielen dieser medizinischen Fachkräfte vorstellen und Öffentlichkeitsarbeit vor Ort betreiben. Es gab viel Interesse am Thema und die BesucherInnen des Informationsstandes waren begeistert über die Vielzahl an Informationsmaterialien.

Wir hoffen, dass unser Informationsstand zu mehr Aufmerksamkeit für das Thema beigetragen hat und eine nötige Sensibilisierung von medizinischen Fachkräften fördern bzw. anstoßen konnte.  

 

Stand: 10/2017

Logo Transparenzinitiative