Verwendung von Cookies

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Jugendmusiktheater "Du bist unschlagbar" von TERRE DES FEMMES

Ein Musiktheaterstück zum Thema „Häusliche Gewalt“

Das Musiktheaterstück „Du bist unschlagbar“ entstand in einer Zusammenarbeit von TERRE DES FEMMES und dem Spielwerk Theater EUKITEA. Das Stück soll auf künstlerische Art das Thema "Häusliche Gewalt" in das Bewusstsein der Öffentlichkeit rücken. Ein weiterer wichtiger Aspekt des Musiktheaters ist der Präventionscharakter. "Du bist unschlagbar" wird in Schulen angeboten und kann von Erziehungspersonen innerhalb der Klassen nochmals nachbereitet werden.

Spielszene aus dem Theaterstück
Foto (c) David Boucherie: Spielszene

Spielszene aus dem Theaterstück
Foto (c) David Boucherie: Spielszene

Nicht nur Gewalt in Form von Schlägen spielt eine Rolle, sondern auch verbal oder ökonomisch ausgeübte Gewalt. Die ZuschauerInnen werden aufgefordert genauer hinzusehen, wie Gewalt entstehen kann. Dabei stehen immer wieder die Gefühle im Vordergrund, die in einfühlsamen Songs ihren Ausdruck finden. Mechanismen, die wahrscheinlich viele kennen, werden sichtbar gemacht und öffnen so Prozesse zum Nachdenken und zur Veränderung. Denn die Nachbarin, die Freunde und „fremde“ Menschen gehen uns etwas an.

Es werden unterschiedliche Situationen in der Familie, bei (Liebes-)Paaren und zwischen Vater und Sohn, Mutter und Tochter aufgezeigt. Ernüchterung im Alltag folgt dabei auf Verliebt-Verlobt-Verheiratetsein, ein „Violent Tango“ führt in die problematische Familie. Aber auch Szenen zarter Begegnung und liebevollen Miteinanders finden Raum.

Das Musiktheaterstück möchte auf die Problematik von Häuslicher Gewalt aufmerksam machen, in dem Erfahrungen vermittelt werden. Das Stück berührt, bricht mit Tabus und ist dennoch unterhaltsam. Es sollen keine Patentrezepte vermittelt, sondern Gesprächsanlässe und Offenheit bei den ZuschauerInnen geweckt werden. Für das Publikum wird erfahrbar, dass jede und jeder – egal welches Alter, Geschlecht oder sexueller Orientierung – Raum zur Entfaltung braucht und geachtet werden muss – dass jede und jeder „unschlagbar“ hier im Sinne von einmalig ist.

Das Musiktheaterstück „Du bist unschlagbar“ ist für SchülerInnen ab 12 Jahre konzipiert und kann von LehrerInnen ausgeliehen werden! Premiere hatte das Stück am 25.11.2006 in Frankfurt am Main und wurde seitdem vielfach in verschiedenen Städten Deutschlands aufgeführt.