Verwendung von Cookies

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Projekt „Liebe(r) ohne Gewalt – Prävention von Beziehungsgewalt unter Jugendlichen“ - Comic-Workshops erfolgreich verlaufen

Eine erste Übung bestand darin, Gefühle zeichnerisch darzustellen... Eine erste Übung bestand darin, Gefühle zeichnerisch darzustellen...

Unter den Motto „Dein Kiez, Deine Story, Deine Liebe“ fand Anfang Februar unser erster Comic-Workshop für Mädchen im Berliner Jugendclub Soko 116 statt. Insgesamt haben 14 Mädchen im Alter von 8-15 Jahren Anfang Februar 2014 an dem 10-stündigen Workshop teilgenommen.

Neben dem Erlernen von Comic-Zeichnungen war ein Ziel des Projektes, bei Jugendlichen ein Bewusstsein für die Problematik Beziehungsgewalt zu schaffen und über verschiedene Gewaltformen aufzuklären. Der Comic-Workshop hat den teilnehmenden Mädchen einen guten Einstieg in dieses Thema ermöglicht. Unter Anleitung der professionellen Comiczeichnerin Ka Schmitz sowie einer Diplom-Pädagogin von TERRE DES FEMMES haben die Mädchen gelernt Comics zu zeichnen und dabei ihre eigenen Geschichten über ihren Alltag, ihre Gefühle und ihre Liebe zu erzählen. Dabei wurden Themen wie Gewalt, Kontrolle und Zwang aufgegriffen und die Mädchen haben spielerisch geübt, Grenzen zu setzen und zu akzeptieren.

 

 

...und Grenzen zu setzen. ...und Grenzen zu setzen.

 

Dabei sind tolle Geschichten entstanden.Dabei sind tolle Geschichten entstanden.