Wir sagen DANKE: Mestemacher Charity Aktionen sammeln 25.000 Euro für TERRE DES FEMMES

Am 2. Februar 2015 lud die Mestemacher GmbH – the lifestyle-bakery in das Gütersloher Parkhotel zu einem Charity Dinner zugunsten von TERRE DES FEMMES ein. Die Veranstaltung wurde von Dr. Ulrike Detmers, Gesellschafterin und Mitglied der Unternehmensleitung, initiiert. Seit Jahren setzt sich Frau Dr. Detmers für Gleichstellung und Gleichberechtigung der Geschlechter ein: So vergibt das Bäckereiunternehmen einmal jährlich den Preis „Managerin des Jahres“ und „Spitzenvater des Jahres“ und publiziert einen „Frauenkalender“. Mit TERRE DES FEMMES arbeitet sie in diesem Rahmen eng zusammen.

Prominenter Ehrengast des Abends war Maria von Welser, Publizistin und ehemalige Leiterin des ZDF-Frauenjournals „ML Mona Lisa“, die ihr Buch „Wo Frauen nichts wert sind – vom weltweiten Terror gegen Mädchen und Frauen“ vorstellte und von ihren Reisen und Recherchen in Afghanistan, Indien und dem Ost-Kongo berichtete. Als TERRE DES FEMMES-Unterstützerin liegt auch ihr der Kampf gegen Menschenrechtsverletzungen an Frauen am Herzen – Menschenrechtsverletzungen, die sie in ihrem Buch dokumentiert und verurteilt. Ihr Buch gibt es auch in unserem Online-Shop zu bestellen.

Rund 70 Gäste folgten der Einladung, darunter die Gütersloher Bürgermeisterin Maria Unger. Insgesamt spendete die Gäste über 23.000 €, die in voller Höhe TERRE DES FEMMES zugute kommen. Die Kosten, inklusive des 3-gängigen Menüs, trug die Firma Mestemacher.

Fast 2.000 € zusätzlich kamen beim Mestemacher Charity Cup zusammen. Das Handball-Turnier fand am 31. Januar 2015 in der Sporthalle der Realschule Bielefeld statt. 

Wir von TERRE DES FEMMES sagen DANKE für diese großartige Unterstützung unserer Arbeit für gewaltbetroffene Mädchen und Frauen! Ein großer Dank gilt insbesondere der Initiatorin, Dr. Ulrike Detmers, und der Autorin Maria von Welser!


Gegen Mädchen- und Frauenterror zum Charity-Dinner im Parkhotel Gütersloh: (v.l.) Prof. Dr. Ulrike Detmers, Gesellschafterin, Mitglied der zentralen Unternehmensleitung der Mestemacher-Gruppe und Initiatorin der Veranstaltung, die TV-Journalistin und Autorin Maria von Welser sowie Helma Detmers, Gesellschafterin der Mestemacher-Gruppe. Foto: © Mestemacher GmbHGegen Mädchen- und Frauenterror zum Charity-Dinner im Parkhotel Gütersloh: (v.l.) Prof. Dr. Ulrike Detmers, Gesellschafterin, Mitglied der zentralen Unternehmensleitung der Mestemacher-Gruppe und Initiatorin der Veranstaltung, die TV-Journalistin und Autorin Maria von Welser sowie Helma Detmers, Gesellschafterin der Mestemacher-Gruppe.
Foto: © Randi Blomberg - Mestemacher GmbH

Verwendung von Cookies

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.