ZurückCOM_SIMPLECALENDAR_PRINTvCal/iCal
Daten:
22.11 - 29.11.2017  STATUS
Veranstaltungsort:
verschiedene Orte
Ort:
Tübingen, Rottenburg und Reutlingen
VeranstalterInnen:
TERRE DES FEMMES

Das Filmfest FrauenWelten setzt Menschenrechte von Frauen in den Blickpunkt des Films. Seit 2001 veranstaltet die Frauenrechtsorganisation TERRE DES FEMMES jährlich im November, zum Internationalen Tag „NEIN zu Gewalt an Frauen“, das Filmfest in der Universitätsstadt Tübingen. Über 30 Spielfilme und Dokumentarfilme aus mehr als 20 Ländern zum Thema Frauenrechte in verschiedenen Kulturen werden im Beisein von RegisseurInnen und ReferentInnen präsentiert.

Jedes Jahr werden aktuelle und preisgekrönte Filme gezeigt, in denen Frauen und ihre Rechte im Fokus stehen und die den rund 4.000 ZuschauerInnen immer wieder neue Perspektiven zu den entsprechenden Themen eröffnen.

Im Gegensatz zu anderen Frauenfilmfestivals, die ausschließlich von Frauen produzierte Filme zeigen, bietet das Filmfest FrauenWelten als thematisches Festival eine Leinwand für Filme von Frauen und Männern. Das Festival wird stets von einem Rahmenprogramm begleitet, das unter anderem mit aufschlussreichen Ausstellungen und lebhaften Diskussionsrunden über die Filme hinaus anregt.

Veranstaltungsorte:

  • Kino Museum, Am Stadtgraben 2, 72070 Tübingen
  • Kino Waldhorn, Königstr. 12, 72108 Rottenburg
  • Programmkino Kamino, Ziegelweg 3,72764 Reutlingen
  • Frauencafé achtbar Tübingen e.V.,  im Frauenprojektehaus, Weberstraße 8, 72070 Tübingen

 

 

Logo Transparenzinitiative