Verwendung von Cookies

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

ZurückCOM_SIMPLECALENDAR_PRINTvCal/iCal
Datum:
09.05.2014
Veranstaltungsort:
Orange Peel Club, Kaiserstraße 39, 60329 Frankfurt am Main
Ort:
Frankfurt am Main
VeranstalterInnen:
TERRE DES FEMMES Rhein-Main

Die feministische Bewegung lebt und feministisches Engagement kennt heute viele Formen. Diese Podiumsdiskussion versammelt das aktuelle Spektrum feministischer Arbeit und stellt die Menschen vor, die hinter Initiativen, Plattformen und Online-Petitionen stehen. Eine Veranstaltung für alle Menschen ab 16, die sich für die Gleichberechtigung und freie Entfaltung von Mädchen und Frauen engagieren wollen.

Die Podiumsdiskussion findet im Rahmen des Women of the World Festivals statt, mit dem die TERRE DES FEMMES-Städtegruppe Rhein-Main bereits seit 2012 kooperiert. Im Rahmen des Festivals informiert die Städtegruppe über die Vielfalt der Arbeit von TERRE DES FEMMES.


ReferentInnen:
Ursula auf der Heide (Stadtverordnete Frankfurt am Main, Die Grünen),
Gunhild Mewes (Gründerin der Initiative für Gerechtigkeit bei sexueller Gewalt),
Nils Pickert (Journalist, Mitstreiter von Pinkstinks),
Cia Torun (kurdische Schriftstellerin, Performance-Künstlerin),
Bettino Renfro (feministische Menschenrechtsaktivistin, TERRE DES FEMMES),
Navina (queerfeministische Aktivistin, enter the gap).

Moderatorin:
Petra Diebold (hr1)

Einlass ist ab 18.00 Uhr. Der Eintritt ist frei.

Die Podiumsdiskussion findet im Rahmen des Women of the World Festivals statt, mit dem die TERRE DES FEMMES-Städtegruppe Rhein-Main bereits seit 2012 kooperiert.

Für mehr Informationen zur Veranstaltung und zu den Podiumsgästen lesen Sie hier weiter!