ZurückCOM_SIMPLECALENDAR_PRINTvCal/iCal
Daten:
20.11 - 27.11.2013
Veranstaltungsort:
stadtweit
Ort:
Tübingen
Adresse:
stadtweit in mehreren Kinos
VeranstalterInnen:
TERRE DES FEMMES

Grimms Schneewittchen wird in eine Stierkampfarena nach Spanien verlegt, ein Pornosüchtiger trifft seine Traumfrau, nur ist sie leider Hollywoodkitschsüchtig, eine 94-Jährige wandert quer durch die USA und eine mutige Inderin wird durch ihre Gedichte, die sie aus dem Haus schmuggeln muss, plötzlich berühmt – das Filmfest FrauenWelten stellt mit 34 Spiel- und Dokumentarfilmen wieder ein faszinierendes Programm zusammen.

Blancanieves von Pablo BergerSeit 2001 veranstaltet TERRE DES FEMMES jährlich im November, zum Internationalen Tag „NEIN zu Gewalt an Frauen“, das Filmfest FrauenWelten in Tübingen.

Einer der Schwerpunkte des Filmfestes in diesem Jahr wird sein Zwangs- und Armutsprostitution. Dabei ist die Frage „Wie geht es eigentlich Prostituierten in Deutschland?“, Ausgangspunkt für die Beschäftigung mit dem Thema „Zwangs- und Armutsprostitution“, das mit Filmen und einer Gesprächsrunde vertieft wird. Mannigfaltige thematische Querbezüge in radikal patriarchale aber auch radikal un- und anti-patriarchale Welten, sowie cineastische Neuentdeckungen und Highlights bereichern die diesjährige Auswahl.

Gezeigt werden auch die aktuellen Filmkooperationen von TERRE DES FEMMES „Stein der Geduld“ von Atiq Rahimi und „Das Mädchen Wadjda“ von Haifaa Al Mansour.

Logo Transparenzinitiative