ZurückCOM_SIMPLECALENDAR_PRINTvCal/iCal
Datum:
19.05.2017  STATUS
Veranstaltungsort:
Urania Berlin e.V. (An der Urania 17, 10787 Berlin), 2. OG Raum Edison
Ort:
Berlin
VeranstalterInnen:
TERRE DES FEMMES e.V.

Engagierte kritische Frauen mit Migrationshintergrund aus der Türkei, dem Iran, Bosnien-Herzegowina und Tunesien tauschen sich aus über die Möglichkeiten, in der Praxis frauenfeindliche Traditionen zu bekämpfen und zu einer toleranten, aufgeklärten islamischen Religion, Kultur und Gesellschaft beizutragen – trotz der vielfachen Anfeindungen dafür.

A B L A U F

Moderation: Nina Coenen

19:00 Uhr

Grußwort von Prof. Dr. Godula Kosack, Vorstandsvorsitzende, TERRE DES FEMMES

19:15 Uhr

Vortrag von Saïda Keller-Messahli, Präsidentin des Forums für einen fortschrittlichen Islam

"Strukturen und Einfluss der Islamverbände im deutschsprachigen Raum sowie auf europäischer Ebene"

19:30 Uhr

Podiumsgespräch mit

Jasmina Prpić, 1. Vorsitzende, Anwältinnen ohne Grenzen e.V.
Mina Ahadi, Vorsitzende, Zentralrat der Ex-Muslime
Saïda Keller-Messahli, Präsidentin des Forums für einen fortschrittlichen Islam
Dr. Necla Kelek, Vorstandsfrau, TERRE DES FEMMES

21:30 Uhr

Ausklang und Zeit für geselligen Austausch

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme und bitten um Anmeldung unter http://www.urania.de/patriarchatskritische-aktivistinnen-aus-islamischen-gesellschaften-ihr-engagement-und-unser-beitrag.

Falls Sie als Mitfrau von TERRE DES FEMMES das Angebot nutzen wollen, die Veranstaltung kostenfrei zu besuchen, bitten wir Sie um Ihre Anmeldung bis zum 14. Mai 2017 unter aktiv@frauenrechte.de.

Normalpreis: 6,90 Euro (inkl. 15% Vorverkaufsgebühr, zzgl. 1,00 Euro Gebühr bei Online-Reservierungen)
Ermäßigt (für SchülerInnen, Studierende und InhaberInnen des Berlinpass): 4,60 Euro (inkl. 15% Vorverkaufsgebühr, zzgl. 1,00 Euro Gebühr bei Online-Reservierungen)
Mitfrauen von TERRE DES FEMMES nehmen kostenfrei teil (Anmeldung läuft über TDF).

Logo Transparenzinitiative