ZurückCOM_SIMPLECALENDAR_PRINTvCal/iCal
Datum:
25.11.2016  STATUS
Veranstaltungsort:
Hamburg
Ort:
Hamburg
VeranstalterInnen:
TDF-Städtegruppe Hamburg

„NEIN zu Gewalt gegen Frauen“ ist das Motto des 25.11.2016. TDF-Flaggen werden gehisst an mehr als 6500 Orten, es wird gemahnt, appelliert, der Gewalt gegen Frauen Einhalt zu gebieten.

In ihrem neuen Buch: „Scharia in Deutschland – Wenn die Gesetze des Islam das Recht brechen“ setzt sich Sabatina James erneut mit der Bedrohung von Frauen, die ein freies und selbstbestimmtes Leben führen wollen, durch radikalisierte demokratiefeindliche, überwiegend junge Muslime auseinander.

Sabatina James (Pseudonym) wurde 1982 als Muslimin in Pakistan geboren und kam im Alter von 10 Jahren mit ihrer Familie nach Österreich. Als sie vor der Zwangsheirat mit ihrem Cousin floh und zum Christentum konvertierte, fällte ihre Familie das Todesurteil über sie. Seitdem lebt die Autorin an geheimem Ort und wird von der Polizei beschützt. Mit ihrer Organisation Sabatina e. V. hilft sie Frauen aus islamischen Ländern, wenn sie aus Angst vor einer Zwangsehe oder gar einem Ehrenmord vor ihrer Familie fliehen müssen.

 

Angaben zu Ort und Uhrzeit folgen in Kürze

 

Logo Transparenzinitiative