ZurückCOM_SIMPLECALENDAR_PRINTvCal/iCal
Datum:
08.03.2016  STATUS
Veranstaltungsort:
Metropolis Filmtheater, Stresemannpl. 8, 90489 Nürnberg
Ort:
Nürnberg
VeranstalterInnen:
TERRE DES FEMMES Städtegruppe Nürnberg in Kooperation mit dem Metro-polis Filmtheater, Amnesty International Nürnberg, Amnesty I

Anlässlich des Internationalen Frauentags am 8. März zeigt das Metropolis Filmtheater Nürnberg den Film „Suffragette“:

1903 gründete Emmeline Pankhurst (Meryl Streep) in Großbritannien die „Women’s Social and Political Union“, eine bürgerliche Frauenbewegung, die in den folgenden Jahren sowohl durch passiven Widerstand als auch durch öffentliche Proteste bis hin zu Hungerstreik auf sich aufmerksam machte. Neben dem Wahlrecht kämpften sie entschlossen für die allgemeine Gleichstellung der Frau und für heute so selbstver-ständliche Dinge wie das Rauchen in der Öffentlichkeit.

Auch heute noch müssen Frauen für ihre Rechte demonstrieren. In 155 Ländern exis-tieren diskriminierende Rechte für den weiblichen Teil der Bevölkerung. Aus diesem Grund unterstützt TERRE DES FEMMES den Film SUFFRAGETTE.

Die TERRE DES FEMMES Städtegruppe Nürnberg, sowie Amnesty International Nürnberg und Amnesty International Fürth unterstützen die Veranstaltung vor Ort. Vor dem Film gibt es einen kurzen Input von Amnesty International zum Thema: "Frauenrechte - es gibt noch viel zu tun". Im Anschluss an den Film wird Sybille Schmadalla von der TERRE DES FEMMES Städtegruppe Nürnberg einen kurzen Über-blick über die frauenrechtlichen Errungenschaften im Allgemeinen mit Schwerpunkt auf den Raum Nürnberg vortragen und eine Möglichkeit zum Gespräch anbieten. Kar-ten für die Veranstaltung können vor Ort erworben werden.

Logo Transparenzinitiative