Neu in unserer Bibliothek

In regelmäßigen Abständen finden Sie an dieser Stelle eine Auswahl unserer Neuanschaffungen.

Viel Spaß beim Schmökern!

Neuanschaffungen 2018

Cover: Apples for Sale Rebecca Sampson
Apples for Sale
Text-und Bildband
(Deutsch/Englisch)

„Apples for Sale“ beleuchtet durch die Kombination von Fotografie und Text das Leben indonesischer Hausmädchen, die in Hongkong als Migrantinnen zweiter Klasse unter prekären Umständen systematisch ausgebeutet werden. Eingepfercht in einen zermürbenden Alltag arbeiten sie für 525 € im Monat im Durchschnitt zwölf Stunden pro Tag, sechs Tage die Woche. Diskriminierung, Geringschätzung und Schutzlosigkeit sind für sie an der Tagesordnung. Die unwürdige Lage der jungen Frauen, die häufig auf schmalen Matratzen neben der Waschmaschine schlafen müssen und sich in ihrer spärlichen Freizeit in ein Parallelleben auf Facebook flüchten, werden von Sampson aus verschiedenen Perspektiven in ihrem Buch untersucht.

Der Fokus der Auseinandersetzung liegt auf dem Gegensatz zwischen dem uniformen Alltagskorsett, in das die Arbeitsmigrantinnen im Haushalt ihrer ArbeitgeberInnen gezwängt werden und dem Wunsch der jungen Frauen nach Sinn, Bestätigung und der Möglichkeit einer gelebten Individualität. In einem ausschließlich weiblichen sozialen Umfeld beginnen sie eine Art Rollenspiel. Die männlichen Rollen werden von Tomboys übernommen – Frauen, die sich maskulin kleiden und geben. Liebevoll zurechtgemachte Puppen ersetzen die fehlenden Kinder. Da die Hausangestellten sich nur an einem Tag in der Woche frei bewegen können, verschiebt sich ihr sozialer und kultureller Raum immer mehr in die virtuelle Welt von Facebook. Dort sind dem individuellen Ausleben ihrer Persönlichkeit keine Grenzen gesetzt.

Ein Video des Buchs kann hier angesehen werden, der fotografische Teil der Arbeit unter diesem Link. Bis zum 21. Mai 2018 ist „Apples for Sale“ in den Deichtorhallen/Haus für Photographie Hamburg in einer Gruppenausstelung zu sehen.

„Apples for Sale“ kann bis Mai 2018 für 30,00 Euro vorbestellt werden. Die Lieferung erfolgt voraussichtlich im Juni 2018. Eine ausreichende Zahl an Vorbestellungen der Publikation „Apples for Sale“ von Rebecca Sampson ermöglicht die Veröffentlichung des Buches in einem Verlag. Zur Veröffentlichung fehlen noch 80 Vorbestellungen, bestellt werden kann per E-Mail an mail@rebeccasampson.com oder online.

Zusätzlich fördert das Goethe-Institut Hongkong die von Rebecca Sampson geplante Publikation mit einem Publikationskostenzuschuss.

Berlin 2018. 144 Seiten. 30,00 €

 

Jodi Bieber
Real Beauty
Bildband
(Deutsch/Englisch)Bieber Real Beauty

Die Modeindustrie sowie die Medien verbreiten seit Jahrzehnten ein weibliches Schönheitsideal, das der Realität ferner nicht sein könnte: schlank und makellos. Auf einer Reise von London nach Paris begegnet Jodi Bieber einem jungen Fotomodel. Sie erzählt Jodi wie exzessiv Photoshop eingesetzt wird, um Aufnahmen zu „korrigieren“, das Ergebnis hat danach nur noch wenig mit der Realität gemein. Die Modeindustrie gibt ein Ideal vor, das ohne Retusche schlichtweg nicht erreichbar ist. Das beeinflusst die Körperwahrnehmung von Mädchen und Frauen.
In einem BBC-Radiobeitrag den Jodi Bieber hörte, wurde berichtet, dass in Südafrika die Zahl magersüchtiger schwarzer Frauen zugenommen hat. Nicht mehr fülligere Frauenkörper sind dort en vogue, sondern dünne Körper, nach westlichem Vorbild. Dieser Radiobeitrag ist es schließlich, der die Künstlerin dazu bewegt das Fotoprojekt „Real Beauty“ umzusetzen. Damit möchte sie einen Kontrapunkt setzen zu dem, was Medien als „schön“ deklarieren. Deshalb wurde auch ausdrücklich kein Bild durch Photoshop verändert. Der Bildband zeigt Frauen aus unterschiedlichen gesellschaftlichen Schichten Südafrikas so wie sie sind, mit mehr oder weniger Kilos, jüngere und ältere Körper, mit viel oder wenig Cellulite.

Abgelichtet werden die Frauen in ihren eigenen Wohnungen. Ihre Pose können alle frei wählen, dadurch will die Fotografin die Persönlichkeit und die Fantasie der Frauen in das Bild projizieren. Schönheit ist vielfältig und wird in den verschiedenen Gesellschaften unterschiedlich interpretiert: das ist die Botschaft, die Jodie Bieber transportieren will. Weg von stilisierten, puppenhaften Bildern hin zu echten, ehrlichen Darstellungen, dahin soll die gesellschaftliche Entwicklung gehen und dieser Bildband ist ein Anstoß dazu.

Jodi Biebers Arbeit trägt damit zum bewussten Wahrnehmen eines realen Körperempfindens bei, welches viele Mädchen und Frauen im Zuge des vorherrschenden unechten Schönheitsideals verloren haben.

Besprechung: Sophie Schuster

Pagina Verlag, Goch 2014. 107 Seiten. 34,90 €

 

Jan Gysi / Peter Rüegger (Hrsg.)
Handbuch sexualisierte Gewalt
Therapie, Prävention und Strafverfolgung2018 Handbuch sex Gewalt

Sexualisierte Gewalt ist nicht nur mit vielen Tabus verbunden, sondern bedeutet für die Opfer Schmerz, Ohnmacht, das Aushalten des Geschehenen und das Bewältigen der posttraumatischen Symptome. Viele schweigen, einige suchen Unterstützung in Beratung und Therapie, aber nur wenige strengen ein Strafverfahren an. Lediglich ein kleiner Teil davon, etwas weniger als ein Fünftel, führt zur Verurteilung des Täters.

Bei der Verurteilung des Täters geht es nicht nur um eine angemessene Strafe; mindestens so wichtig ist die Reaktion des persönlichen Umfelds des Opfers sowie der Gesellschaft. Zugefügtes Unrecht muss benannt werden.

Die Basis für eine Verurteilung bildet ein erfolgreiches Strafverfahren, welches das Opfer nicht erneut seine Ohnmacht erleben lässt und schlimmstenfalls retraumatisiert sowie einen fairen Umgang mit dem Täter gewährleistet.

Das vorliegende Handbuch weist basierend auf dem neuesten Stand der psychologischen und psychiatrischen Forschung wie auch der Diskussion in Polizei und Justiz den Weg für ein optimales Vorgehen der verschiedenen Fachpersonen. Die Herausgeber haben damit für die Praxis ein Nachschlagewerk geschaffen zu Kernfragen in der Unterstützung, der Behandlung, des Umgangs und der Vertretung von Opfern sexualisierter Gewalt.

Im Zentrum steht der interdisziplinäre Ansatz bei der Aufarbeitung von sexualisierter Gewalt, der sich sowohl an medizinische und psychologische Fachpersonen wie auch an Fachleute aus der Strafverfolgung, der Gerichte und der Prävention richtet.

Hofgrefe, Göttingen – Bern – Wien – Oxford. 2018, 722 Seiten. 79,95 €

 

 

 

Logo Transparenzinitiative