Feminismus und Frauenrechte auf dem Klangtherapiefestival

Foto: © TERRE DES FEMMESFoto: © TERRE DES FEMMESDie drei  Jugendbotschafterinnen Barbora, Enora und Antonina waren am Wochenende vom 03. - 05. August 2018 für TERRE DES FEMMES auf dem Klangtherapie Festival bei Plankenfels in der Nähe von Bayreuth/Nürnberg aktiv. Das Klangtherapie Festival ist ein 4-tägiges Festival mit elektronischer Musik, Workshops, Vorträgen, Yogakursen, Artisten, Feuerkünstlern und vielem mehr.

Hier boten die TERRE DES FEMMES Jugendbotschafterinnen einen interaktiven Workshop zu dem sehr wichtigen Thema: „Alltagssexismus – gemeinsam wollen wir diskutieren!“ an.

In einer offenen, wertschätzenden Diskussionsrunde berichteten TeilnehmerInnen von Alltagssexismus, den sie im eigenen Leben erfahren oder bemerkt haben. Die Runde setzte sich anschließend kritisch mit den Berichten auseinandergesetzt und suchte gemeinsam nach Lösungsstrategien in den geschilderten Situationen und nach Möglichkeiten Sexismus zu überwinden.

Foto: © TERRE DES FEMMESFoto: © TERRE DES FEMMESAußerdem haben Enora, Barbora und Antonina an zwei Tagen des Festivals an einem Infostand über die Arbeit von TERRE DES FEMMES berichtet, diskutiert und sich mit Gleichgesinnten vernetzt.

Das Thema Sexismus stoß bei den BesucherInnen des Festivals auf großes Interesse und die Tatsache mit Infostand und Workshop an Aufklärung und Überwindung von Sexismus mitzuwirken, war ein voller Erfolg für die drei Jugendbotschafterinnen, für den das Festival einen wunderschönen Rahmen bot.  

Grafik: © TERRE DES FEMMES

Stand: 08/2018

Verwendung von Cookies

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.