Verantwortung braucht Transparenz: Unser Jahresbericht 2019

Auch 2019 war für TERRE DES FEMMES wieder ein spannendes Jahr, in dem wir uns gemeinsam mit unseren Vereinmitgliedern, UnterstützerInnen, FörderInnen, Followern und KooperationspartnerInnen für die Gleichberechtigung und Rechte von Mädchen und Frauen eingesetzt haben.

Dank über 70.000 UnterzeichnerInnen, konnten wir zum Beispiel dem Bundesministerium für Gesundheit unsere Petition "U-Untersuchungen-unbedingt Pflicht!" Ende Oktober übergeben, die sich dafür einsetzt, dass ärztliche Vorsorgeuntersuchungen (die sog. U-Untersuchungen) für Kinder flächendeckend und verpflichtend in Deutschland stattfinden. Besonders für Mädchen erhoffen wir uns dadurch einen besseren Schutz vor Genitalverstümmelung und sexueller Gewalt.

Denn wenn Gewalt an Mädchen und Frauen strukturell in unserer Gesellschaft verankert ist, muss auch der Staat Schutz strukturell verankern. TERRE DES FEMMES hat es sich zur Aufgabe gemacht, durch Lobby- und Öffentlichkeitsarbeit Regierung, Behörden und BürgerInnen daran zu erinnern.

 

Wir bedanken uns bei allen, die das alles erst möglich machen!

 

Zum Jahresbericht 2019, der all unsere Vereinsaktivitäten transparent darstellt.