Offener Brief an Bundesregierung: Stoppen Sie die militärische Operation der Türkei in Syrien!

Offener Brief 17.10.2019Der Einmarsch der Türkei in Syrien ist nicht nur völkerrechtswidrig, sondern gefährdet speziell die zuvor errungenen Frauenrechte in der Region. 

TERRE DES FEMMES solidarisiert sich als Frauenrechtsorganisation insbesondere mit den Frauen in Rojava und fordert Bundeskanzlerin Merkel und Außenminister Maas in einem Offenen Brief dazu auf, endlich Maßnahmen einzuleiten, um das Vorhaben von Staatspräsident Erdoğan zu stoppen. 

Der Einmarsch von Erdoğans Truppen ist fatal für die Bevölkerung aber vor allem für die Frauen in der Region, die sich im Zuge der Frauenrevolution einen von Frauen geschriebenen Gesellschaftsvertrag und fortschrittliche Gesetze hart erkämpft haben. 

Terror, Angst und Gewalt, vor allem gegen Kinder und Frauen, sind unweigerliche Folgen der türkischen Militäroffensive in Syrien. Dagegen muss sich die Bundesregierung entschlossen stellen, um unsere demokratischen Werte und Menschenrechte zu verteidigen.

Unsere genauen Forderungen und den Offenen Brief können Sie hier nachlesen. 

Verwendung von Cookies

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.