Frauenteam wirbt für TERRE DES FEMMES bei der Europa Orient Rallye 2018 und sammelt Spenden

Foto: © Birgit Schmidt. Foto: © Birgit Schmidt. Im Rahmen der Europa Orient Ralley mit dem Auto vom französischen Straßburg nach Amman, Jordanien. “Eines der letzten automobilen Abenteuer”, wie die OrganisatorInnen es nennen, endete am 28. Mai 2018 für die vier TeilnehmerInnen des Team 42 – Simply The Best.

Bei der Europa Orient Rallye unterstützen die teilnehmenden Teams soziale Projekte in den durchquerten Ländern, mit Sach- oder Geldspenden. Selbst die Fahrzeuge der Teilnehmer werden am Ende in Jordanien verschrottet und der Erlös wird an eine Organisation vor Ort gespendet.

Das Team 42 – Simply The Best mit Birgit Schmidt und drei weiteren FahrerInnen fuhr u.a. für TERRE DES FEMMES. Dabei machten sie unter dem Motto #FrauenrechteSindMenschenrechte bzw. #WomensRightsAreHumansRights auf die Frauenrechtsarbeit von TERRE DES FEMMES aufmerksam und sammelten Spenden für das TDF Partnerprojekt YAKA-KOOP in der Türkei

Dank der Unterstützung von Einzelfrauen und Unternehmerinnen konnte die Dachbox für einen riesigen Aufkleber von TERRE DES FEMMES zur Verfügung gestellt werden.

TDF bedankt sich bei dem Team für die Teilhabe an dem aufregendem Erlebnis und für die 500,00 Euro Spende für unser TDF-Partnerprojekt YAKA-KOOP in der Türkei.

Berichte und Erfolge des Teams 42 – Simply The Best, können auf ihrer Webseite http://simplythebest42.de/eor-rallye/ verfolgt werden.

 

Stand: 06/2018