Corona-Pandemie und ihre Folgen für häusliche Gewalt

TERRE DES FEMMES-Expertin Vanessa Bell befürchtet, dass die räumliche Enge und die finanzielle Knappheit das Konfliktrisiko in Beziehungen erhöht.

Stuttgart Frauenhäuser befürchten mehr Gewaltopfer wegen Corona-Krise
Quelle: Schwäbisches Tagblatt, Onlineausgabe vom 24.04.2020
 

TERRE DES FEMMES: Durch die Isolation müssen Frauen in instabilen Beziehungen noch mehr Aggressionen fürchten .

Ärzteschaft. Coronakrise: Gefahr für Frauen in gewalttätigen Beziehungen steigt
Quelle: Ärzteblatt, Onlineausgabe vom 03.04.2020
 

TERRE DES FEMMES geht davon aus, dass in Corona-Zeiten mehr denn je Frauen Schutz in Frauenhäusern suchen

Warum häusliche Gewalt nun zunimmt
Quelle: Frankfurter Allgemeine Zeitung am 29.03.2020
 

Vanessa Bell, TERRE DES FEMMES-Referentin für häusliche und sexualisierte Gewalt, fordert von der Bundesregierung ein sofortiges Hilfspaket für Frauenhäuser

Gewalt in der Corona-Krise: Wenn das Zuhause für Frauen kein sicherer Ort ist
Quelle: ze.tt (Zeit online) am 16.03.2020