TERRE DES FEMMES in den Medien

Berichte und Medien über TERRE DES FEMMES e.V.

TERRE DES FEMMES-Geschäftsführerin Christa Stolle befürchtet, dass die Folgen der Corona-Pandemie einen starken Anstieg von Fällen an weiblicher Genitalverstümmelung hervorbringen wird.

Hohe Dunkelziffer bei weiblicher Genitalverstümmelung

Quelle: Humanistischer Pressedienst vom 16.06.2020

Gemeinsam mit anderen Frauenorganisationen fordert TERRE DES EMMES, Femizide nicht als Einzelfälle abzutun, sondern sie lückenlos aufzuklären

Mord an Frauen kein »Versehen«
Quelle: Neues Deutschland am 28.05.2020