Medien

Filme

Die Macht der Männer ist die Geduld der Frauen
Perincioli, Christina. Dokumentarischer Spielfilm, 1978.
Ein Klassiker zum Thema Häusliche Gewalt. Jetzt als DVD in Kinoqualität für 17,50 Euro zu bestellen: www.sphinxMedien.de

Öffne meine Augen
Bollaìn, Icaìr. Spanisch-Schwedischer Film, 2004.

Nach Trennung Mord
Christiansen, Kai. NDR-arte, 2006.

Tatort Familie. Gewalt in der Beziehung
Claus Hanischdörfer, 2006.
Der Film untersucht den "Tatort Familie" und fragt nach Ursachen und Folgen von häuslicher Gewalt.

FESTUNG
Liimatainen, Kirsi Marie, Spielfilm, Deutschland 2011.
FESTUNG ist ein Film von Frauen über Gewalt in der Familie, weibliche Ohnmacht, erste Liebe und Mut – erzählt aus der Perspektive eines jungen Mädchens im Zwiespalt zwischen Pflichtgefühl und jugendlichem Drang.

 

Ausstellungen

"Rosenstraße 76"
Brot für die Welt/ Diakonischer Werk der Evangelischen Kirche Deutschland
Die Ausstellung bildet Räume ab, wie sie hinter vielen Türen zu finden sind, in der die Gewalt zu Hause ist.

Opfer
WEISSER RING.
StudentInnen der Bauhaus-Universität Weimar gestalteten das Thema "Opfer" visuell und kreierten Fotos zu den Schwerpunkten "Häusliche Gewalt" und "Sexualisierte Gewalt".

Theater

"Du bist unschlagbar!"
Spielwerk Theater Augsburg, Jugend-Musiktheater in Kooperation mit TERRE DES FEMMES e.V.
Weitere Informationen und Buchung bei TERRE DES FEMMES.

Logo Transparenzinitiative