Zum Seitenanfang


Festivalimpressionen 2017 - Freitag, 24.11.



Beim Dokumentarfilm „Los niños – The Grown Ups“ waren die Sozialpädagogin Brigitte Krehl und Francesco Saco mit seiner Mutter anwesend

Brigitte Krehl erzählte, welche Möglichkeiten die Lebenshilfe Menschen mit Behinderung bietet, um möglichst unabhängig und selbstbestimmt Leben zu können

Francesco Saco erzählte von seinen Zukunftswünschen


Pola Hahn (Team) mit Francesco Saco, Brigitte Krehl und Francescos Mutter Florentine



Nach der Kino-Vorstellung von „Layla M.“ gab es ein Publikumsgespräch mit Bobbie Koek, bei der sie über die Idee hinter dem Film und seinen Realitätsbezug sprach

Bobbie Koek


Die Aktivistin Rakieta Poyga im Gespräch nach dem Dokumentarfilm „Jaha’s Promise“

Rakieta Poyga ist Gründerin und Präsidentin der Organisation „Association Bangr Nooma“, eine Partner-Organisation von TERRE DES FEMMES die sich gegen Genitalverstümmelung in Burkina Faso einsetzt

Rakieta Poyga mit dem FrauenWelten Team (Anna Bausch, Kathrin Frenz, Pola Hahn)

Die Vorstellung des israelischen Spielfilms „Bar Bahar“ war nahezu ausverkauft

Zurück zur Übersicht
Fotos: Alexander Gonschior